Projekte

Wünsche und Träume

Projektarbeit
Foto: Karin Böhme
Projektarbeit
Foto: Karin Böhme

kinderleicht und kindgerecht

Wünsche und Träume ist der Beginn einer neues und kreatives Projektreihe der Fotografin Karin Böhme für Kindern im Vor- und Grundschulalter. Diese ist experimentell angelegt und soll Kinder animieren einen neuen einfallsreichen Zugang zu den Ausdrucksformen der analogen und digitalen Medien zu suchen, zu finden und neu zu mischen, um dadurch nonverbale Kommunikation zu ermöglichen und Sprachbarrieren abzubauen. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit der Kinder auf ihre ureigenen kindlichen Bedürfnisse zu lenken und sie anzustiften, über den digitalen Konsum hinaus, digitale Interaktionen als schöpferische Ausdrucksmöglichkeit zu verstehen.

Projektpartner: Daniel Wachsmuth, Stephan“Alfred“Alschewski. Dieses Projekt wurde über das Programm „Kultur ans Netz“ durch die Investitionsbank Sachsen-Anhalt gefördert.

 

 KunstQuell on tour

Fotoworkshop_Karin _Boehme_
MHV: Fotoworkshop "Perspektiven"
Foto: Karin Böhme
ProjektteilnehmerInnen "Perspektiven"
Foto: André Steudel
Arbeitsprobe
Foto: Bianka Reuter
Arbeitsprobe
Foto: Julia Titze

Netzwerkstelle KULTURhaus Mösthinsdorf

Der Fotografie-Workshop „Perspektiven“ mit der Fotografin Karin Böhme ist eine individuelle Mischung aus Theorie, praktischen Übungen, Teamwork und kreativem »Klick«.
*Perspektive, lateinisch perspicere bedeutet hindurchsehen, hindurchblicken. Damit ist die Perspektive stets an den Ort des Betrachters gebunden. Nur durch Veränderung des Ortes, der Objekte oder des Betrachters im Raum kann die Perspektive verändert werden. So erklärt sich auch der allgemein bekannte Spruch des antiken Strategen und Historikers aus Athen.

„Schönheit liegt im Auge des Betrachters“
Thukydides

Fotografie bietet eine Möglichkeit diese empfundene Schönheit oder Hässlichkeit bildlich darzustellen. Wenn ein Bild nicht nur richtig belichtet, sondern auch emotional sein soll, dann ist außer technischem Wissen auch Kreativität gefragt. Die Fotografin Karin Böhme setzt bei ihren Fotokursen methodisch auf das Workshop-Prinzip. Somit ist jeder Kurs eine individuelle Mischung aus Theorie, praktischen Übungen, Teamwork und kreativem »Klick«.

Unabhängig vom technischen Know-How des eigenen Equipments lernen die Teilnehmer, gewöhnliche Anblicke auf interessante Weise fotografisch außergewöhnlich neu zu interpretieren und konzeptionell zu arbeiten. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Ästhetik und Ausdrucksstärke der Bilder.

Der Foto-Workshop „Perspektive“ ist so konzipiert, dass die Freude an der gemeinsamen künstlerischen fotografischen Arbeit nicht zu kurz kommt.

Ein Angebot der Netzwerkstelle KULTURhaus Mösthinsdorf, Arbeitskreis Kreativ-Werkstatt, gefördert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft und dem Landkreis Saalekreis.

Menü